Mineralhaftbrücke 25 Kg

Artikel-Nr.: 101051099011610

von Mineralhaftbrücke 25Kg

Andere Ausführungen:
ab 18,66 € *

    Rapidolehm Mineralhaftbrücke

    Reichweite: 6-12 m², je nach Auftragsstärke

     

    Die Rapidolehm-Mineralhaftbrücke ist zementgebunden und wird auf glatten, nicht saugenden Untergründen (z.B. Stahlbeton, Altmauerwerk, Naturstein) verwendet, wenn der folgende Auftrag von Lehmputz stärker als 5 mm sein soll.


    Die Mineralhaftbrücke wird etwa 5 mm dick mit einem Zahnspachtel aufgetragen. Halten Sie den Spachtel sehr steil, um ein griffiges Profil zu erlangen.

    Nach Bildung einer Haut (etwa zwei Stunden nach Auftrag) sollten Sie diese mit Hilfe eines Nagelbretts quer und in Wellenform “zerreißen“, um dem Lehmputz ein optimales Hintergreifen zu ermöglichen. Denn: Je mehr Profil die Mineralhaftbrücke am Ende aufweist, desto besser hält der Lehm.

    Um Fleckenbildung zu vermeiden, sollten Sie Mineralhaftbrücke vor dem Auftrag mit Lehmputz unbedingt vollständig austrocknen lassen.


    Glatte Altanstriche, Gipsputz, Gipskarton und Gipsfaserplatten müssen vorher mit Rapidolehm Superputzgrund behandelt werden, erst dann kann die Mineralhaftbrücke angebracht werden.

    Achtung: Sie ist nicht für Holzuntergründe geeignet. Hier empfiehlt es sich, Lehmbauplatten zu verwenden, da diese das Eindringen von Wasser verringern. Alternativ eignen sich auch Schilfrohrmatten oder Rippenstreckmetall als Putzträger.

Ähnliche Produkte: